Header Termine

Termine

Ökolandbau-Feldtag 2017

Kategorie
Erzeuger
Datum
2017-06-30 13:00 - 19:00
Veranstaltungsort
Versuchsstation Puch - Kaiser-Ludwig-Straße 8
82256 Fürstenfeldbruck, Deutschland
Telefon
08161 71-4005, -4470 (vormittags)

Programm

  • 13:00 Uhr Beginn; Treffpunkt im Innenhof der Versuchsstation Puch
  • 13:00-13:15 Begrüßung; Birgit Graßl, Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten; Günter Biermayer, Behördenleiter AELF Fürstenfeldbruck; Hans Schiefereder, Biokreis-Erzeugerring, Öko-Erzeugerringe im LKP
  • 13:15-13:30 Vorstellung der Versuchsstation; Eberhard Heiles
  • 13:30-18:30 Führungen zu Feldversuchen des ökologischen Landbaues
  • Ab 18:30 Abschluss und Brotzeit vor oder in der Maschinenhalle der Versuchsstation Puch (je nach Witterung)

 

Führungen zu Feldversuchen des ökologischen Landbaues

  • Dauerversuch zur Bodenbearbeitung mit und ohne Pflug: Spatendiagnose, Humusgehalte und Erträge - Robert Brandhuber, Michael Kistler, Peer Urbatzka, Martin Wiesmeier
  • Fruchtfolge-Langzeitversuch: Erträge, Qualitäten, Humusgehalte und Beikrautbesatz - Franziska Mayer, Klaus Wiesinger, Eberhard Heiles
  • Landessortenversuch im ökologischen Landbau zu Ackerbohne, Futtererbse - Anna Rehm
  • Sortenversuch zu Blauen Lupinen, Einsatz der Dammkultur bei Weißen Lupinen, Anbauoptimierung bei Weißen Lupinen - Florian Jobst, Miriam Ostermaier
  • Wechselwirkung verschiedener Leguminosen hinsichtlich Leguminosenmüdigkeit - Anna Zvorykina, Andrea Winterling
  • Gasförmige N-Verluste nach Ausbringung organischer Düngung - Konrad Offenberger, Christian Sperger, Matthias Wendland
  • Reduzierung von Krautfäule und Drahtwurm im ökologischen Kartoffelanbau - Michael Zellner

 

Vorexkursionen

  • 10:00-11:30 Entwicklung von Phytophthora-resistentem Kartoffelzuchtmaterial für den ökologischen Landbau; Karen Siebert, Georg Forster, Adolf Kellermann. Treffpunkt: Biolandhof Huber, Kirchplatz 7, 82269 Walleshausen
  • 10:00-11:30 Landessortenversuch im ökologischen Landbau zu Wintertriticale; Einfluss der Saatstärke bei Winterweizen; Befall mit Ährenfusarium bei Winterweizen; Kathrin Cais, Peer Urbatzka. Treffpunkt: Versuchsfeld am Stadel, von Landsberg (Lech) Epfenhauserstr. stadtauswärts, 1. Feldweg rechts nach Überfahrt A96
  • 10:30-11:30 Bedeutung der Wildbienen und Möglichkeiten zur Förderung; Miriam Ostermaier. Treffpunkt: Äcker am Neunerberg (Seidlhof), Watzmannstraße/Ecke Bogenstraße, 82166 Gräfelfing.

 

Die Veranstaltung ist kostenlos. Brotzeit und Getränke aus ökologischer Erzeugung gegen Barkasse. Der Feldtag findet bei jeder Witterung statt.

 

Veranstalter: Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL)

 
 

Alle Daten

  • 2017-06-30 13:00 - 19:00