Besonders gefragte Betriebszweige

  • Lange Zeit war der Gemischtbetrieb das Idealbild des ökologischen Landbaus. Seit den 1980er Jahren wirtschaften jedoch immer mehr landwirtschaftliche Öko-Betriebe auch ohne eigene Tierhaltung oder mit geringem Tierbesatz. Überbetriebliche Kooperationen von Naturland Tierhaltern und Pflanzenbauern, der Anbau von Leguminosen und der Einsatz beispielsweise von Kompost bieten alternative Wege, um den Nährstoffkreislauf erfolgreich zu schließen.

  • Lange Zeit war der Gemischtbetrieb das Idealbild des ökologischen Landbaus. Seit den 1980er Jahren wirtschaften jedoch immer mehr landwirtschaftliche Öko-Betriebe auch ohne eigene Tierhaltung oder mit geringem Tierbesatz. Überbetriebliche Kooperationen von Naturland Tierhaltern und Pflanzenbauern, der Anbau von Leguminosen und der Einsatz beispielsweise von Kompost bieten alternative Wege, um den Nährstoffkreislauf erfolgreich zu schließen.

  • Die ökologische Mastgeflügel- und Eiererzeugung hat sich in den vergangenen Jahren stark ausgedehnt. Ein deutlicher Nachfrageüberhang verspricht auch längerfristig gute Absatzchancen.

  • Die ökologische Mastgeflügel- und Eiererzeugung hat sich in den vergangenen Jahren stark ausgedehnt. Ein deutlicher Nachfrageüberhang verspricht auch längerfristig gute Absatzchancen.

  • Ökologischer Obst- und Gartenbau umfasst die gesamte Vielfalt gärtnerischer Produkte, nämlich Gemüse, Obst, Kräuter, Pilze, Zierpflanzen, Stauden und Gehölze. Diese Produktgruppe hat beim Verbraucher eine überaus große Bedeutung, steht sie doch für Frische, Qualität und Lebensgenuss.

  • Ökologischer Obst- und Gartenbau umfasst die gesamte Vielfalt gärtnerischer Produkte, nämlich Gemüse, Obst, Kräuter, Pilze, Zierpflanzen, Stauden und Gehölze. Diese Produktgruppe hat beim Verbraucher eine überaus große Bedeutung, steht sie doch für Frische, Qualität und Lebensgenuss.

  • Milchvieh- und Mutterkuhhaltung sind die bedeutendsten Betriebszweige in der Öko-Rinderhaltung. Dabei gilt Mutterkuhhaltung in Deutschland noch immer als Sonderform der Rindfleischerzeugung. Weltweit ist sie die führende Wirtschaftsform in der extensiven Fleischrinderhaltung.

  • Innerhalb weniger Jahre erlebte die ökologische Schweinehaltung eine rasante Entwicklung. Geprägt durch einen Strukturwandel der Betriebe und ein rasches Wachsen des Marktes ist die Erzeugung von Öko-Schweinefleisch attraktiver denn jeh!

  • Innerhalb weniger Jahre erlebte die ökologische Schweinehaltung eine rasante Entwicklung. Geprägt durch einen Strukturwandel der Betriebe und ein rasches Wachsen des Marktes ist die Erzeugung von Öko-Schweinefleisch attraktiver denn jeh!