Erzeuger

Grünland umfasst ca. ein Drittel der landwirtschaftlich genutzten Fläche Bayerns und kann zur Schnittnutzung oder in Form von Weidehaltung dienen. Es stellt jedoch immer die Futtergrundlage von Wiederkäuern dar. Ökologisch bewirtschaftete Flächen sind reich an verschiedenen Pflanzenarten und bieten damit auch vielen Tieren Anreize, sich anzusiedeln.                        

Auf einer Fortbildungsveranstaltung zum Thema Grünland konnten Landwirte erfahren, wie sie ihre Grünlandnutzung verbessern können. Mehr als 100 interessierte Landwirte lockte der Naturland Grünlandtag bei schönstem Sonnenschein auf den Attler Hof in der Nähe von Wasserburg am Inn. Nach der Begrüßung durch Martin Posch von der Stiftung Attl und Anton Elsasser von der Naturland Fachberatung erfuhren die Besucher in zwei Fachvorträgen mehr zum Thema Grünlandoptimierung .

Walter Starz von der Höheren Bundeslehr- und Forschungsanstalt für Landwirtschaft Raumberg-Gumpenstein in Österreich referierte über Studien zum Verbesserungspotenzial von Öko-Grünland, z.B. welche Pflanzenzusammensetzung am besten für die Grünlandnutzung geeignet ist. Die gruenland vortrag 350Walter Starz bei seinem Vortrag über das Verbesserungspotential von Öko-Grünlandzahlreichen Fragen, die die Landwirte nach dem Vortrag stellten, zeigten das große Interesse an dem Thema. Anschließend erläuterte Jörg Messner vom Landwirtschaftlichen Zentrum Baden-Württemberg Aulendorf verschiedene Gülleausbringtechniken mit ihren Vor- und Nachteilen. Auch hier war das Interesse der Landwirte so groß, dass aus zeitlichen Gründen gar nicht alle Fragen beantwortet werden konnten. Die Vorträge zum Grünland können hier heruntergeladen werden.

Am Nachmittag folgte die Landmaschinenvorführung zu Gülleausbring-Technik und Mähwerken im Freigelände. Mehrere Maschinen wurden nacheinander von den Naturland Fachberatern Anton Elsasser und Ewald Pieringer erklärt und vorgeführt. Die jeweiligen Gülleasubringungs-, bzw. Mähergebnisse konnten die Besucher direkt vergleichen.

Für die Ausrichtung der Veranstaltung möchten wir uns ganz herzlich bei der Attler Stiftung bedanken.

gruenland maschineMaschinenvorführung Mähwerke