Erzeuger

Den Hof mit Leben füllen und Menschen für die Landwirtschaft begeistern. Für ein pädagogisches Angebot auf dem Hof braucht es meist nicht viel. Denn der Hof bietet unglaublich viele Möglichkeiten, besonders Kindern (aber auch Erwachsenen) Erfahrungen und Erlebnisse zu ermöglichen.

Erkennen, wo die eigenen Schätze auf dem Hof liegen, darum geht es in der 10-tägigen Qualifizierung Bauernhofpädagogik, die im März 2021 wieder startet und von Naturland unterstützt wird. Interessierte Landwirte und Landwirtinnen können sich bis zum 5. Februar anmelden.

Die Chancen für eine erfolgreiche Umstellung auf Öko-Landbau sind derzeit so gut wie lange nicht. Die Nachfrage nach regionaler Öko-Ware ist ungebrochen groß, und die meisten Bundesländer haben ihre Förderung deutlich erhöht. Entscheidend für einen dauerhaften Erfolg als Öko-Betrieb ist aber das richtige Betriebskonzept.

Die Fachberatung für Naturland Bauern bietet deshalb eine umfassende und individuelle Unterstützung gerade in der Phase der Umstellung und darüber hinaus. Auf der Agritechnica in Hannover informiert Naturland umstellungsinteressierte Landwirte wie auch erfahrene Öko-Bauern zu allen Fragen rund um den Öko-Landbau.

umstellertag sachsen 250

Für eine erfolgreiche Umstellung auf Öko-Landbau braucht es kompetente fachliche Beratung sowie gute Vermarktungsstrukturen. Beides finden Landwirtinnen und Landwirte bei Naturland. Umfassende Informationen hierzu gibt es beim Umstellertag Sachsen der Naturland Fachberatung am 27. Juni auf dem Betrieb der Agrargenossenschaft eG Großzöbern.

Los geht's um 10.00 Uhr auf dem Betrieb der Agrargenossenschaft eG Großzöbern, wo der regionale Naturland Fachberater Andreas Höfer und der Betriebsleiter Dirk Rudert die Teilnehmenden begrüßen.

Naturland Umstellertag Bayerisch-Schwaben am 19. Mai in Langerringen und Kaufering

Fingerhacke 250

Für eine erfolgreiche Umstellung auf Öko-Landbau braucht es kompetente fachliche Beratung sowie gute Vermarktungsstrukturen. Beides finden Landwirtinnen und Landwirte bei Naturland. Umfassende Informationen hierzu gibt es beim Umstellertag Bayerisch-Schwaben der Naturland Fachberatung am 19. Mai in Langerringen und Kaufering. Dort berichten auch ein langjähriger Naturland Bauer sowie ein Berufskollege, der seinen Betrieb es vor kurzem umgestellt hat, von ihren Erfahrungen aus der Praxis.

Los geht's um 9.30 Uhr auf dem Naturland Betrieb von Roland Mairhörmann in Langerringen, wo der regionale Naturland Fachberater Thomas Neumaier die Teilnehmer begrüßt.

Feld-Vorführungen verschiedener Hersteller, den Vortrag „Neues zum Hacken und Striegeln aus Forschung und Praxis“ von Prof. Knut Schmidtke von der HTW Dresden sowie weitere Informationen rund um die Hack- und Striegeltechnik gibt es während des Naturland Hack- und Striegeltags am 19.04.17 auf dem Naturlandbetrieb Hans Holland in Ochsenhausen.

Als Hersteller werden Treffler, Einböck und APV jeweils mit Striegel und Hacke und teilweise mit Rollstriegel, Hatzenbichler-Striegel und Monosem-Hacke im Einsatz sein. Die Veranstaltung findet von 10:30 Uhr bis 15:00 im Ehrensberger Weg 5 in 88416 Ochsenhausen statt.

Den Hof mit Leben füllen und Menschen für die Landwirtschaft begeistern. Für ein pädagogisches Angebot auf dem Hof braucht es meist nicht viel. Denn der Hof bietet unglaublich viele Möglichkeiten, besonders Kindern (aber auch Erwachsenen) Erfahrungen und Erlebnisse zu ermöglichen.

Erkennen, wo die eigenen Schätze auf dem Hof liegen, darum geht es in der 10-tägigen Qualifizierung Bauernhofpädagogik 2017, die Ende März startet.