Erzeuger
 

Pressegespräch: Fortsetzung der Initiative Bioregio Bayern über 2020 hinaus

Kategorie
Naturland
Datum
2017-12-11 10:15
Veranstaltungsort
Ratskeller, Raum „Bacchuskeller“, Marienplatz 8, 80331 München
Telefon
09 11/81 87 8-21
E-Mail

Bayerische Ökoverbände und BUND Naturschutz fordern klare Weichenstellung - Ausbau des umweltschonendsten Land-bausystems muss stärker und langfristig von der bayerischen Politik unterstützt werden.

Der Ökolandbau zeigt auf, dass Landwirtschaft ohne den Einsatz von Unkraut-vernichtungsmitteln gut funktionieren kann, und große gesellschaftliche Leis-tungen für Boden- und Wasserschutz und mehr Vielfalt in der Agrarlandschaft erbringt. Damit noch mehr Landwirte die Chancen zur Umstellung nutzen kön-nen, muss der Ausbau des ökologischen Landbaus einen noch größeren Stel-lenwert innerhalb der bayerischen Agrarpolitik bekommen. So gibt es z.B. in den Bereichen Forschung, Beratung und in der Berufsausbildung zum Landwirt noch viele Defizite zu beheben, ebenso müssen der Ökopakt Bayern ausgewei-tet und die Öko-Modellregionen stabilisiert werden.
Wir möchten Ihnen die gemeinsamen Vorschläge und Forderungen vorstellen und laden Sie daher herzlich ein zu einem Pressegespräch.

Anmeldung an Marion Ruppaner

 
 

Alle Daten

  • 2017-12-11 10:15