Naturland auf der Internationalen Grünen Woche 2019

IGW klein 250Auf der Internationalen Grünen Woche 2019 ist Naturland wieder in zwei Messehallen vertreten. Auf der interaktiven Aktionsfläche des Naturland e.V. in der Bio-Halle 1.2B (Stand 216) dreht sich alles um das Thema Tierwohl und artgerechte Tierhaltung.

Direkt nebenan kann man am Gemeinschaftsstand „Naturland & Partner“ (1.2B/217) im Naturland Café eine genussvolle Pause vom bunten Messetreiben einlegen. Darüber hinaus wird Naturland auch wieder am Gemeinschaftsstand des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) in Halle 5.2A präsent sein.

ROP klein

Dr. Linley Dixon, Landwirtin aus den Vereinigten Staaten und stellvertretende Direktorin des Real Organic Project besuchte im Dezember Naturland und verschiedene Naturlandbetriebe in Süddeutschland.

Das Real Organic Project ist eine gemeinnützige Nichtregierungsorganisation, unter anderem von Bauern getragen, die das Verständnis der Menschen für grundlegende ökologische Werte und Praktiken in den Vereinigten Staaten weiterentwickeln will.

hubert heigl 250x166Naturland Präsident Hubert Heigl steht künftig an der Spitze der  Landesvereinigung für den ökologischen Landbau in Bayern e.V. (LVÖ). Auf einer Mitgliederversammlung und Vorstandssitzung am 18. Dezember in München wurde Heigl einstimmig zum neuen LVÖ-Vorsitzenden gewählt.

Heigl, der auch bayerischer Naturland Landesvorsitzender ist, löst den Bioland-Landesvorsitzenden Josef Wetzstein ab, der nicht wieder für den LVÖ-Vorsitz kandidiert hatte.

 DSC0333 ruth 250x166

Bei unserem Partner PFTC auf den Philippinen, auf der Insel Panay in der Provinz Antique, sind am 15. August 2018 erneut mehrere Menschen gezielt ermordet worden. Diesmal waren die Opfer Felix Salditos, der Ehemann der früheren PFTC Vorsitzenden Ruth Fe Salditos, zusammen mit sechs Kolleginnen und Kollegen.

Die GEPA, hat eine Mail-Kampagne gestartet. Schreiben auch Sie eine Mail oder einen Brief an die philippinische Botschaft und den philippinische Präsidenten Rodrigo Duterte mit der Aufforderung, für umgehende Aufklärung der aktuellen Mordfälle im nächsten Umfeld unseres Handelspartners Panay Fair Trade Center (PFTC) zu sorgen! Vorlagen dafür und weitere Infos finden Sie hier.

Wenn es der Kuh schmeckt, dann schmeckt es am Ende auch uns Menschen

Header Video2 DerguteGeschmack Website

Klappe die 2te: Im zweiten von sechs Kurzfilmen geht es um die Tiergesundheit. So konsequent wie unsere Naturland Bauern ohne Pestizide und Gentechnik arbeiten, so wichtig ist ihnen auch der verantwortungsvolle Umgang mit den ihnen anvertrauten Tieren. Unsere Tiere sind Mitgeschöpfe mit eigenen Bedürfnissen. Für ihr Wohl arbeiten bei Naturland Bauern, Fachberater sowie eine eigens dafür zuständige Naturland Tierwohlbeauftragte eng zusammen.
Und den Kühen geht es wie uns Menschen; sie mögen eine Vielfalt an Gräsern, so wie wir gerne bunte Salate essen. Die Tiergesundheit steht an erster Stelle - dazu gehören nicht nur die frischen Gräser im Futter, sondern auch der Weidegang. Daneben steht Jakob Sichler - unser Landwirt im Video -  z.B. regelmäßig mit den Naturland Beratern und der Tierwohlbeauftragten in Kontakt, um sich neben den Tieren auch Böden und Hof anzuschauen und sich auszutauschen.

 

Die Molkerei Berchtesgadener Land erhielt am Freitagabend den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2019 in der Kategorie Unternehmen mittlerer Größe. Den Preis nahm Geschäftsführer Bernhard Pointner stellvertretend für die rund 1.700 Landwirt*innen und ca. 450 Molkerei-Mitarbeiter*innen von Bundesumweltministerin Svenja Schulze im Rahmen einer Gala unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident a.D. Christian Wulff im Maritim Hotel Düsseldorf entgegen.

Die renommierte Fachjury würdigt mit dieser Auszeichnung das herausragende Engagement der bayerischen Genossenschaftsmolkerei für eine nachhaltige und zukunftsorientierte Entwicklung.