agroforst 1199

Naturland International

people4soil boy 250

In jeder Minute, die vergeht, wird Boden erstickt, verseucht, ausgenutzt, vergiftet, misshandelt, verbraucht. In den letzten 40 Jahren ist weltweit etwa ein Drittel des fruchtbaren Ackerbodens durch Erosion zerstört worden. Dabei ist der Boden die sprichwörtliche Grundlage unserer Ernährung und übernimmt wichtige Funktionen für den Klimaschutz und Wasserhaushalt. Die Initiative „People4Soil“, unterstützt von Naturland, fordert nun eine gesetzliche Grundlage zum Schutz des Bodens.

Über 400 Vereinigungen von europäischen NGOs, Forschungsinstituten, Bauernverbänden und Umweltschutzgruppen haben sich in der Koalition People4Soil vereint, die von der EU besondere Normen fordert um den Boden zu schützen. Unterstützen Sie die Aktion RETTE DEN BODEN MIT IHRER UNTERSCHRIFT

Mehr zum Thema