agroforst 1199

Naturland International

broschuere qualitaet Bild2„Naturland wächst, regional und weltweit. Aktuell werden weltweit mehr als 320.000 Hektar Fläche nach Naturland Richtlinien bewirtschaftet. Das sind 6,7 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Damit konnte Naturland seine Stellung als einer der weltweit bedeutendsten Öko-Verbände weiter ausbauen. Schwerpunkt dieser positiven Entwicklung in 2015 war Europa. Für 2016 zeichnet sich darüber hinaus bereits jetzt ab, dass es auch in Südamerika und Asien wieder ein deutlicheres Betriebs- und Flächenwachstum geben wird. 

Dass dabei in Deutschland inzwischen mehr als 3.000 Betriebe ihre Zukunft in der Naturland Gemeinschaft sehen, ist ein starkes und wichtiges Signal zum Abschluss der BIOFACH“, sagte Naturland Geschäftsführer Steffen Reese am Samstag auf der Messe in Nürnberg.

Nach Angaben des Branchenverbands BÖLW ist die Zahl der verbandsgebundenen Öko-Betriebe in Deutschland im vergangenen Jahr um insgesamt 4,6 Prozent gestiegen, die bewirtschaftete Fläche um 3,2 Prozent. Naturland legte dagegen bei Betrieben und Fläche um fast 11 Prozent zu.

Starke Nachfrage nach Naturland zertifizierten Rohstoffen
Auch die Nachfrage nach Naturland zertifizierten Rohstoffen wird immer größer. Das ist in den vergangenen Tagen wieder in zahlreichen Gesprächen mit Verarbeitern und Händlern auf der BIOFACH deutlich geworden“, sagte der Geschäftsführer der Naturland Zeichen GmbH, Michael Stienen.

Naturland jetzt auch an der Elfenbeinküste
Als erste Erzeugergemeinschaft aus der Elfenbeinküste konnte Ivoire Organics in 2015 die Naturland Zertifizierung erfolgreich abschließen. Auf über 1.150 Hektar werden Naturland Ananas, Kokosnüsse, Mangos und Cashews angebaut.