Naturland e.V.

Infotage für umstellungsinteressierte Landwirte – Delegiertenversammlung in Gräfelfing

DV0 05.2015 250Gräfelfing – Die Rahmenbedingungen für Öko-Bauern sind derzeit so gut wie lange nicht. „Während die Nachfrage nach regionaler Öko-Ware ungebrochen hoch ist, haben die meisten Bundesländer ihre Öko-Förderung deutlich erhöht. Diese Chance müssen wir nutzen, um weitere Betriebe für eine Umstellung zu gewinnen“, sagte der Naturland Präsidiumsvorsitzende Hans Hohenester auf der Delegiertenversammlung der Naturland Bauern am Donnerstag in Gräfelfing. Unter dem Motto „Öko jetzt!“ bietet Naturland deshalb auf Mitgliedsbetrieben in verschiedenen Regionen Infotage an, um umstellungsinteressierte Landwirte praxisnah über den Öko-Landbau zu informieren.

Der Absatz im Öko-Markt ist in den vergangenen Jahren im zweistelligen Prozentbereich gewachsen. Verarbeitungsunternehmen wie Mühlen, Schlachtereien und Molkereien suchen dringend nach heimischer, Naturland zertifizierter Öko-Ware. Auch der Handel will zunehmend mehr regionale Produkte in Verbandsqualität. Die Zahl der heimischen Öko-Bauern, die diese Nachfrage bedienen könnten, ist dagegen nur sehr langsam gestiegen.

Diese Lücke gilt es zu schließen und auf diese Weise den Öko-Landbau in Deutschland ein gutes Stück voranzubringen! Das ist das Ziel einer bundesweiten „Bio-Offensive“, gefördert durch die Stiftung Ökologie und Landbau, die Rentenbank und den Verband der Landwirtschaftskammern. Im Rahmen dieser Offensive werden in den Sommermonaten zahlreiche Umstellertage stattfinden. Folgende Umstellertage bietet Naturland an:

  • 03. Juni 2015: Umstellertag in 39517 Cobbel/Ringfurth, Sachsen-Anhalt, Warnke Agrar GmbH, Beginn 13 Uhr. In Kooperation mit der Naturland Marktgesellschaft und der Gläsernen Molkerei. Anmeldung bei Naturland Fachberater Stefan Simon unter 0172/ 65 98 055.
  • 11. Juni 2015: Umstellertag in 88239 Wangen/Karsee, Ruzenweil 3, Allgäu, Naturland Hof Fäßler, Beginn 10 Uhr. In Kooperation mit der Allgäuer Emmentalerkäserei Leupolz e.G., Anmeldung bei Naturland Fachberater Martin Bär unter 0172/ 65 98 074.
  • 25. Juni 2015: Umstellertag in 38315 Hornburg, Schlossgut, Karoline Arnold, Beginn 13 Uhr in Kooperation mit der Naturland Marktgesellschaft, Anmeldung bei Naturland Fachberater Andreas Jessen unter 0172/ 65 98 053.
  • 26. Juni 2015: Umstellertag in 16321 Lobetal, Hoffnungstaler Stiftung, Abteilung Landwirtschaft, in Kooperation mit den Hoffnungstaler Werkstätten, Molkerei Biesenthal, durchgeführt vom Öko-Landbau-Beratung e.V., Beginn 10 Uhr, Anmeldung bei Fachberaterin Beate Hallau unter 0152/ 541 24 797.
  • 02. Juli 2015: Umstellertag in 61130 Nidderau, Hof Buchwald, Vogel GbR, Hessen, Beginn 14 Uhr. In Kooperation mit der Naturland Marktgesellschaft, Anmeldung bei Naturland Fachberater Martin Trieschmann unter 0172/ 65 98 079.

file ico Zur Druckversion.