Naturland e.V.

Der Einkauf von frischen und regionalen Bio-Lebensmitteln ist in den Naturland Hofläden auch weiterhin möglich. Unsere Landwirtinnen und Landwirte geben ihr Bestes, um die Versorgung mit Gemüse, Obst und tierischen Produkten sicherzustellen.

Auch bieten viele unserer ErzeugerInnen die Möglichkeit an, sich die Lebensmittel nach Hause liefern zu lassen: als Öko-Kiste oder über einen Online-Versand.

Hier findet ihr alle Naturland Betriebe mit Direktvermarktung: www.naturland.de/einkauf

 

Wir haben bei Martin Wörishofer von der Hand und Erde Windacher Bio-Gemüserei nachgefragt, wie es aktuell bei ihnen aussieht:hand und erdeMartin Wörishofer von der Hand und Erde Windacher Bio-Gemüserei (Bildquelle: Hand und Erde)

Naturland: Wie ist die aktuelle Situation bei euch? Ist die Nachfrage gestiegen?

Martin: Die Nachfrage ist definitiv sehr hoch, momentan können wir gar nicht so viel produzieren, wie wir verkaufen könnten.

Naturland: Viele Öko-Betriebe bieten ja auch einen Lieferservice für ihr Gemüse an, sogenannte Öko-Kisten. Wie ist da die Nachfrage?

Martin: Ja, auch die Nachfrage nach Öko-Kisten ist in die Höhe geschossen. Ich habe von Öko-Kisten Anbietern gehört, die haben bis zu 300% mehr Nachfrage nach Öko-Kisten.

Naturland: Wäre das dann nicht auch was für euch?

Martin: Nein, unsere Infrastruktur gibt das aktuell nicht her. Momentan müssen die Leute noch zu uns kommen, um ihr Gemüse zu holen.

Naturland: Und was wird besonders gerne gekauft?

Martin: Da gibt es keine Präferenzen. Wir verkaufen gerade alles.