Naturland e.V.

Wie läuft eine Weinprobe in Corona-Zeiten ab? Wie werden Bio-Erdbeeren angebaut? Wie kann ich selbst Bio-Joghurt herstellen? Bei den Öko-Aktionstagen Rheinland-Pfalz laden Öko-Betriebe aus dem ganze Bundesland zu einer Vielzahl unterschiedlicher Veranstaltungen ein - live vor Ort und mit Sicherheitsabstand oder digital im Netz.

Vom 23. August bis zum 05. September können Verbraucherinnen und Verbraucher bei Hofführungen oder Weinproben (online und offline) Bio erleben und sich von regionalen Bio-Lebensmitteln begeistern lassen.

Auch einige Naturland  Betriebe laden ein. So kann man am 28. August und 29. August auf dem Bio Obsthof Nachtwey in Gelsdorf (Kreis Ahrweiler) die Herausforderungen und Besonderheiten des ökologischen Obstanbaus (Apfel/Birne) kennenlernen. Auf dem Naturland Weingut Sander im rheinhessischen Dexheim wiederum erwartet die BesucherInnen ein abwechslungsreicher Tag mit Weinbergspicknick, Kellerführung und natürlich Weinverkostung (6. September).

Organisatorin der Öko-Aktionstage ist die Arbeitsgruppe Ökologischer Landbau Rheinland-Pfalz/Saarland e.V. (AÖL) mit Unterstützung des Ministeriums für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten. Weitere Informationen und der komplette Veranstaltungskalender sind zu finden unter: www.oeko-aktionstage-rlp.de