Projekt
360° Videos

Verbraucherinformation & Bildung

Rundum öko: Einblicke in die artgerechte Tierhaltung

Das Kooperations-Projekt von Naturland und PROVIEH e.V. soll Verbraucher:innen auf die hohen Tierwohl-Standards im Öko-Landbau aufmerksam machen. Zwar ist laut Umfragen für die meisten Verbraucher Tierwohl ein wichtiges Thema, allerdings zeigen die Verkaufsanteile bei Bio-Fleisch und Bio-Milch, dass immer noch Wenige bereit sind, für mehr Tierwohl mehr Geld auszugeben. Mit Hilfe von Virtual-Reality-Technik sollen Verbraucher auf emotionaler Ebene für das Thema sensibilisiert werden.

Dabei können sich Verbraucher:innen in einem interaktiven 360°-Rundgang auf einem Öko-Betrieb umschauen und hautnah erleben, wie Tierwohl im Öko-Landbau umgesetzt wird. So können auch Konsumenten erreicht werden, die keine Möglichkeit haben, einen Öko-Betrieb persönlich zu besuchen. Die Virtual-Reality-Touren können mit Hilfe von VR-Brillen oder auch einfach online auf dem Computer-Bildschirm angeschaut werden.

Naturland und PROVIEH werden die 360°-Filme auf verschiedenen regionalen und überregionalen Veranstaltungen präsentieren. Dabei können sich Besucher/innen an den jeweiligen Ständen VR-Brillen ausleihen und an den virtuellen Rundgängen teilnehmen.

Mehr Infos zum Projekt und die vollständigen virtuellen Rundgänge gibt es auch auf der Projekt-Homepage:

Ihre Ansprechpartnerin

Pascale Weiß-Naumann

Teamleitung
Öffentlichkeitsarbeit
+49 89 898082-301


Das Projekt "Rundum Öko: Einblicke in die artgerechte Tierhaltung" wird durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft gefördert.

Naturland - Verband für ökologischen Landbau e. V.

Kleinhaderner Weg 1
82166 Gräfelfing
Tel. +49 (0)89 898082-0
Fax +49 (0)89 898082-90
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!