Naturland: Ein starkes Zeichen für Öko-Bäcker

12 Oktober 2022

bionordsued

Stuttgart – Ein erfolgreiches Bio-Sortiment verbindet handwerkliche Qualität, Regionalität und Fairness. Bei Naturland finden Bäckereien alles, was es braucht, um ein solches Sortiment erfolgreich umzusetzen. Welche Chancen eine Naturland Partnerschaft für Bäckereien darüber hinaus bietet, kann man vom 22. bis 25. Oktober 2022 auf der südback in Stuttgart am Naturland Gemeinschaftsstand in Halle 8 erfahren.

Während manche Bäcker mit einem Bio-Teilsortiment beginnen, setzen andere auf eine ganzheitliche Umstellung. Für beide bietet Naturland praxisorientierte Lösungen. „Wer Brot, Brötchen oder Gebäck in Bio-Qualität herstellen will, braucht zunächst einmal die richtigen Zutaten“, sagt Wilhelm Heilmann, bei der Naturland Zeichen GmbH für Verarbeitung und Handel zuständig: „Durch unsere weitreichenden Marktkontakte können wir Partnerschaften mit regionalen Naturland Erzeugerbetrieben und Mühlen ermöglichen.“

Zugleich finden Bäckereien bei Naturland aber auch internationale Rohstoffe wie Kakao oder Gewürze. Und das nicht nur in höchster Naturland Öko-Qualität, sondern zusätzlich auch aus Fairem Handel. Mit dem Naturland Zeichen oder der freiwilligen Zusatzzertifizierung Naturland Fair können Bäckereien die vorbildliche öko-faire Ausrichtung ihres Unternehmens für die Kund:innen auf einen Blick sichtbar machen.

Naturland Partner am Gemeinschaftsstand auf der südback

Besuchen Sie uns am Naturland Gemeinschaftsstand in Halle 8, Stand 8-C45, von 09.00 bis 18.00 Uhr. Sie finden dort folgende Mitaussteller:

Die Meyermühle (Landshuter Kunstmühle C.A. Meyer’s Nachfolger AG) ist mit 40 Jahren Bio-Erfahrung die führende Öko-Mühle und langjähriger Naturland Fair Partner. Dort erwarten die Fachbesucher:innen u.a. spannende Impulsvorträge zu Themen wie der Verarbeitung von Bio-Ruchmehlen, Vorteigführung und Backen mit Lichtkornroggen.

Ebenfalls wieder dabei ist die Schalk Mühle GmbH & Co. KG mit Bio-Produkten wie Leinsaat, Sesam, Kürbis- und Sonnenblumenkernen sowie -ölen. Der Familienbetrieb in sechster Generation aus der Steiermark ist ebenfalls Naturland Fair Partner.

Weitere Informationen finden Sie hier

Dieser Messeauftritt wird z.T. gefördert (ohne Schalk Mühle) durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestags im Rahmen des Bundesprogramm Ökologischer Landbau (BÖL). Weitere Informationen unter www.bundesprogramm.de.

file icoDie Pressemitteilung zum Download.

Naturland Zeichen GmbH

Kleinhaderner Weg 6
DE-82166 Gräfelfing

Tel. +49 (0)89 898082-700
Fax +49 (0)89 898082-81
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.