Porträts von Naturland Partnern

EDEKA-Verbund

„Naturland steht für Bio in Bestform. Darum freuen wir uns sehr über die langjährige Partnerschaft auf Augenhöhe und die Unterstützung unseres Engagements im Bio-Segment. Auch in Zukunft wollen wir die Zusammenarbeit weiter intensivieren." Dr. Robert Poschacher, Geschäftsführer der NATURKIND Lebensmittelvertriebs-GmbH

Wenn es um die Vermarktung ökologischer Lebensmittel geht, ist der EDEKA-Verbund besonders vielseitig aufgestellt. Über die EDEKA-Märkte, Marktkauf, die NATURKIND Welten, den Netto Marken-Discount und budni bringt die Unternehmensgruppe Bio in ganz Deutschland in die Breite. Die Naturland Zeichen GmbH begleitet diese Entwicklung seit 22 Jahren.

EDEKA-Verbund

Als EDEKA und Naturland 2002 erstmals an einem Tisch saßen, legten die beiden Partner den Grundstein für die heutige Bio-Entwicklung im EDEKA-Verbund. Die Eigenmarke EDEKA Bio gab es noch nicht, wohl aber das Ziel, in den Markt mit einem Sortiment einzusteigen, das über EU-Bio-Qualität deutlich hinausreicht. Da Naturland im Bereich ökologischer Aquakultur Pionierstellung hat, fiel die Wahl zunächst auf Lachs und Lachsprodukte aus nachhaltigem Ursprung. Das war zu der Zeit noch nicht überall üblich und traf den Geschmack der Kundinnen und Kunden, die sich nachhaltige Produktalternativen wünschten.

Immer mehr richtete sich der Fokus auf den verantwortungsvollen Umgang mit Natur und Umwelt. Viele fachhandelstreue Bio-Hersteller belieferten den konventionellen Lebensmitteleinzelhandel damals noch nicht. Aus dem Grund wurde die Eigenmarke EDEKA Bio geboren, und es entstand ein Sortiment, in dem die Naturland-Zertifizierung eine wachsende Rolle spielte. Noch enger wurde die Zusammenarbeit, als EDEKA 2019 die ersten NATURKIND Märkte eröffnete. Auch dafür wurde eine exklusive Marke gebraucht, die für besonderen Bio-Mehrwert steht und bevorzugt regionale Bio-Erzeuger:innen einbindet. NATURKIND Produkte sind seither an eigenständigen Standorten zu finden, aber auch in den NATURKIND Welten, die als Shop-in-Shop-System Naturkostvielfalt in die EDEKA Märkte bringen.

Um den Bio-Anteil deutlich auszubauen, hat der EDEKA-Verbund sein Engagement bis in den Discount-Bereich erweitert. Wie vorausschauend die Entscheidung war, zeigt sich jetzt: Immer mehr Kund:innen decken ihren Lebensmittelbedarf aufgrund der aktuellen Inflation über die günstigere Vertriebsschiene. Das gilt auch für Bio-Lebensmittel, die dort besonders hohe Absatzzahlen erreichen können. Bio kann nur dann den Weg aus der Nische in die Breite finden, wenn alle Absatzkanäle voll ausgeschöpft werden – und zwar möglichst mit Produkten, die mit mensch-, tier- und naturbezogenen Nachhaltigkeitszielen in Einklang stehen.

  • New-York-Ring 6
  • 22297 Hamburg