header oekobauer rueben LVOe

Öko-Bauer gesucht
Florian Reiter

Ich bin bei Naturland…

.. weil ich Bauer bin. Im ursprünglichen Sinn.

 

Ich habe mich für Schweine auf der Weide, Rassehuhnhaltung und Bodengare fördernden Ackerbau als kleinbäuerliche, familiäre Landwirtschaft entschieden. Die Zusammenarbeit mit Betrieben gleicher Philosophie ist mir wichtig. Ich bin kein hochtechnisierter Betrieb, das ist für meine
Größe nicht sinnvoll. Der Einsatz von Technik steht auf meinem Hof in einem natürlichen Verhältnis zum Nutzen. Meine Tiere haben Zeit zum Wachsen und über den Direktverkauf erkläre ich meine Landwirtschaft.

 

Meine Zukunftsvision ist…

… Heimat statt Profit. Nicht jammern – handeln! Es braucht nicht das Perfekte, es braucht das Realisierbare. Der Bauer ist kein Spielball der Wissenschaft, Wirtschaft und Politik mehr. Fortschritt bedeutet mehr als technologische Verbesserung und Beschleunigung. Konkret:
Wir lassen die Sau wieder raus – auf die Weide – und töten keine Küken.

 

ChiemgauHof Locking

Florian Reiter

Amerang, Deutschland
Größe: 23 Hektar Nutzgrund und 20 Hektar Wald
Kulturen: Kartoffeln, Emmer, Nackthafer, Triticale und Bohnen
Tiere: Zweinutzungshuhn (Hühner und Gockel vom „Bresse-Huhn“) sowie Schwäbisch-Hällische Sauen in Familienhaltung
Besonderes: alles
Naturland Mitglied seit 2011