Verbraucher

Einkauf auf dem Naturland Hof

Suchen Sie Lebensmittel, Pflanzen oder andere Produkte, die ökologisch und regional erzeugt werden? Dann kaufen Sie doch direkt beim Naturland Bauern, Gärtner, Metzger, Bäcker, Imker oder Winzer bei Ihnen um die Ecke ein. Auf dieser Karte finden Sie alle Naturland Betriebe, die Ihre Produkte direkt ab Hof vermarkten. Mit Hilfe der Suchfunktion können Sie nach speziellen Angeboten filtern.
 

Einkauf auf dem Bauernhof - Naturland

Naturland Hof Brandl
Brandl Sebastian

Erdingerstr. 18
85669
Reithofen
Deutschland

Wir bewirtschaften eine Fläche von ca. 33 ha nach den Richtlinien von Naturland, Verband für naturgemäßen Landbau.

 
 

1982 begann die Umstellung auf die biologische Wirtschaftsweise.

Seit 1984 sind wir Mitglied bei Tagwerk, der Genossenschaft für naturgemäßes Leben von Bauern und Verbrauchern.

Seit 1986 arbeiten wir als anerkannter Erzeugerbetrieb bei Naturland. Die Schwerpunkte des Betriebes sind Rinderhaltung und Getreideerzeugung sowie die Herstellung von Fleisch- und Wurstwaren. Mit zum Hof gehört auch noch eine Imkerei.

Unser Viehbestand ist der Größe des Betriebes angepaßt und umfaßt zur Zeit ca. 35 robuste Fleischrinder. Bei der artgerechten Haltung (Rinder freilaufend auf Stroh mit Weidezugang) ist uns naturgemäße Fütterung in Zusammenhang mit einer vielgliedrigen und ausgewogenen Fruchtfolge wichtig.

Nur so entstehen hofeigene Kreisläufe, die dann wieder vielfältigen Pflanzenbestand, gutes Futter für unsere Tiere und Lebensgrundlage für zahllose Microorganismen und Kleinlebewesen ermöglichen.

Auf dem Naturlandhof Brandl hat die Landwirtschaft eine lange Tradition. Schon im 17. Jahrhundert war hier eine Hofstelle auf der zugleich das Schmiedehandwerk ausgeübt wurde.

Daher auch der alte Hausname „Beim Wallnerschmied“. Das stattliche Wohnhaus ist etwa 200 Jahre alt. Sebastian Brandl hat es saniert und restauriert.

Bei diesen Arbeiten wurden mehrfach ausgekohlte Ziegel gefunden. Vermutlich Reste von abgebrannten Häusern aus der Schlacht von Hohenlinden um 1800.

Die Familie Brandl erhielt 1990 den Fassadenpreis des Landkreises Erding für die beste Renovierung des denkmalgeschützten Bauernhauses.

Sebastian Brandl war ca. 20 Jahre in seinem erlernten Beruf als Farbenlithograph tätig. Seine Liebe zur Natur, zur Schöpfung Gottes, waren der Auslöser den jahrhundertealten Bauernhof auf biologische Betriebsweise umzustellen.

Telefon: 08124 910 268
Telefax: 08124 52 84 14
Website: www.naturlandhofbrandl.de
Email:

Öffnungszeiten: Sa 14.30-16.30 Uhr

Vermarktung

Ab-Hof-Verkauf
Märkte in der Nähe: München-Schwabing (Di 12.30-18.30 Uhr), Vaterstetten (Do 8.00-13.00 Uhr), München-Neuhausen (Do 13.00-18.00 Uhr), München-Haar (Do 13.45-18.00), München-Berg am Laim (Fr 8.00-13.00 Uhr), Ebersberg (Fr 12.30-16.00 Uhr), Zorneding bei München (Fr 14.00-18.00 Uhr), Heimstetten bei München (Fr 14.00-18.00 Uhr), München-Trudering (Fr 13.00-18.30 Uhr), München-Alt-Perlach (Sa 8.00-13.00 Uhr), Grafing (Sa 8.30-12.30 Uhr)

Sortiment

Brot und BackwarenBrot und Backwaren

Brot: Vollsortiment

EierEier

FischFisch

FleischFleisch

vom Rind
vom Schwein
Fleisch sonstige Tierarten: vom Rehkalb, vom Hirschkalb, vom Lamm, vom Wildhasen, vom Stallhasen, vom Wildschwein, vom Jung-Wildschwein

GeflügelGeflügel

Fleisch
Wurst

GetreideGetreide

Weizen, Roggen, Dinkel, Hafer, Gerste, Grünkern, Hirse, Haferflocken

HonigHonig

KäseKäse

aus Kuhmilch
aus Schafsmilch
aus Ziegenmilch

MilchMilch

Frischmilch

MilchprodukteMilchprodukte

aus Kuhmilch

NaturkostNaturkost

SpezialitätenSpezialitäten

Unsere Spezialitäten: Säfte, Nudeln

WurstWurst

vom Rind
vom Schwein
Wurst sonst. Tierarten: vom Schaf

Karte