Verbraucher

Agraringenieur Günter Braun übernahm 1993 den elterlichen Nebenerwerbs-Bauernhof im Pegnitzer Ortsteil Körbeldorf mit damals 17 Hektar und zehn Milchkühen und stellte ihn auf ökologischen Landbau nach den Richtlinien von Naturland um.

Mittlerweile ist daraus ein ganz neuer Vollerwerbsbetrieb mit 96 Hektar Nutzfläche entstanden.

Im Frühjahr 2000 konnte der auf 45 Milchkühe und 70 Jung- und Mastrinder gewachsene Tierbestand in einen geräumigen, neu gebauten Außenklimastall am Ortsrand umziehen. Der überwiegende Teil des Getreides wird auf dem Hof verfüttert, der Rest als Speisegetreide vermarktet.naturlandhof braun kuh"Die Entscheidung, auf Ökolandbau umzustellen, war diejenige, die meinen Betrieb in den letzten 20 Jahren am weitesten vorangebracht hat."

Das hofeigene Fleisch aus Ochsen- und Färsenmast wird direkt an die Endverbraucher, an regionale Metzger und an überregionale Großabnehmer vermarktet. Abnehmer für die Milch ist eine Bio-Käserei. Außerdem werden Produkte auf einem nahen Bauernmarkt verkauft. Zudem werden Kooperationen „groß geschrieben”: so bei der Lohnschlachtung, dem Produktaustausch mit Kollegen oder der intensiven Zusammenarbeit mit dem örtlichen Maschinenring in der gesamten Außenwirtschaft.

icon pdf Infoflyer zum Download

 

naturlandhof braun hofUnsere Angebote
Fleischverkauf

Nach telefonischer Bestellung unter: 09241 / 36 85
Auf dem Pegnitzer Bauernmarkt, Sa 9.00 bis 12.00 Uhr, 14-tägig


Hofbesuche und Veranstaltungen

Besucher sind nach Voranmeldung herzlich eingeladen, sich den Hof im Rahmen einer Führung genauer anzusehen.


Kälberzucht

Günter Braun hat ein spezielles Kälberaufzuchtsystem entwickelt. Er betreibt eine erprobte Kombination aus muttergebundener Aufzucht und Ammenkuhhaltung.


Wiesenmeister

2010 erhielt der Hof den 2. Preis der „Wiesenmeisterschaft“ für seine besonders artenreiche Heuwiese, darunter 15 geschützte Pflanzenarten. Die Jury belohnte das „vorbildliche agrarökologische Gesamtkonzept“.

 

Kontaktnaturlandhof braun fakten
Ansprechpartner und Kontakt

Naturland Hof Braun
Günter Braun
Laurentiusstr. 11
91257 Pegnitz- Körbeldorf

Telefon: 09241 / 36 85

E-Mail: naturlandhof-braun EP_AT web EP_DOT de


Anfahrt

A 9 Richtung Nürnberg/Bayreuth, Ausfahrt Pegnitz, Grafenwöhr, dann auf die B 85 Richtung Pegnitz, in Pegnitz links nach Körbeldorf (Richtung Krankenhaus), nach etwa vier Kilometern haben Sie den Hof erreicht.