Lernort Ökohof


Programm:

  • Themen des Angebots:
    Grundschule: Biologischer Gartenbau und Kartoffelanbau Schädlinge und Nützlinge, entdecken der Artenvielfalt, Vielfältige Ernährung durch das Jahr Ab Sekundarstufe: Biologischer Gartenbau und Kartoffelanbau, Schädlinge und Nützlinge Biosiegel und ihre Bedeutung, Differenzierung zum konventionellen Anbau, Bodenaufbau, Artenvielfalt, Saisonale Ernährung Fortbildungen und/oder Angebote für Studenten, Erwachsene, Vereine, Firmen, Kollegen etc. stellen wir gerne individuell zusammen.
  • Pädagogische Ausbildung:
    Ja
  • Sonstige Anmerkungen:
    Viktoria Hilger – Fachlehrerin für Ernährung und Gestaltung
Zielgruppen:
  • Schulklassen Grundschule
  • Schulklassen Sekundarstufe 1
  • Schulklassen Sekundarstufe 2
  • Studenten
  • Erwachsene/Senioren
  • Andere Zielgruppen

Art des Angebots:
  • Schülerprogramm
  • Hofführungen
  • Seminare, Fortbildungen
  • Weitere Angebote

Dauer des Angebots:
  • Stundenweise
  • Halbtags-Programm

Biohof Familie Kollmannsberger

Am Urtel 22
08121 2584576
85652
Deutschland
Esta dirección de correo electrónico está siendo protegida contra los robots de spam. Necesita tener JavaScript habilitado para poder verlo.

Bio aus Überzeugung- von Anfang an

Beim Schlegl z´ Gelting - Seit 1866

Unser Hof wurde 1866 gegründet. Josef Schlegl und seine Frau erwerben das Grundstück am 02. Januar 1866. Ein schönes Platzerl hat sich der Josef Schlegl hier ausgesucht "aufm Berg". Sie arbeiten tüchtig und erwerben Grund dazu. Seit dem ist er mehr oder weniger in Familienbesitz. Durch Einheirat ist der Familienname seit 1932 Kollmannsberger.

1993 haben die Großeltern von Quirin, Josef und Rosalinde, die Michkuhhaltung aufgegeben und einen Pensionspferdestall gebaut. Richard Kollmannsberger, der Onkel von Quirin, hat den Betrieb so weiter geführt.

Einen kleinen Teil am Hof haben wir 2016 gepachtet um unsere Dexterrinder zu halten. Seit 2020 dürfen wir den Hof nun komplett und eigenständig führen.

Quirin & Viktoria

  • Quirin (gelernter Landwirt und ausgebildeter Gärtner, Fachrichtung Gemüsebau)
    "Ich habe zwei "grüne Berufe", die mir viel Fachwissen geben, und die ich mit Herzblut ausübe."
  • Viktoria (gelernte Hauswirtschafterin und Fachlehrerin für Ernährung und Gestaltung)
    "Mein Ziel ist der wertschätzende Umgang mit Lebensmitteln. Ich habe mich außerdem dem Bildungsauftrag verschrieben, Menschen für eine nachhaltige Entwicklung zu sensibilisieren."

​Seit 2021 gehört zum Betrieb unsere Gemüsegärtnerei. Die Urproduktion von hochwertigen Lebensmitteln ist unser Beitrag für einen gesunden, zukunftsfähigen Boden.

​Wir sind überzeugt von der Fleischqualität der kleinen, irischen Dexterrindern. Und so erweiterten wir unseren Betrieb um Weiderinder und vermarkten nun das Fleisch der Ochsen.