Naturland auf der BIOFACH: Mehr Vielfalt, mehr Bio, mehr Genuss!

05 Februar 2024

Größter Gemeinschaftsstand der Messe vom 13. bis 16. Februar 2024 in Nürnberg

Starker Naturland-Auftritt auf der BIOFACH, der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel: In Halle 7A, direkt am Eingang Ost der NürnbergMesse, können die Besucher:innen wieder eintauchen in die Naturland-Welt mit ihrer einzigartigen Verbindung von Öko und Fair, regional und weltweit.

Auf rund 1.900 Quadratmetern präsentieren sich Naturland e.V. und Naturland Zeichen GmbH zusammen mit 55 Partnern aus Verarbeitung und Handel. Es ist damit erneut die größte Gemeinschaftspräsentation auf der BIOFACH. Mehr als 200 weitere Naturland-zertifizierte Partner finden sich in den übrigen Hallen der Messe.

Wachstum spiegelt Vertrauen in die Marke Naturland wider

„Unser starker Auftritt auf der BIOFACH spiegelt die wachsende Bedeutung des Naturland-Zeichens im Markt wider. Allein in den vergangenen zwei Jahren ist die Zahl der Naturland-zertifizierten Partner aus Verarbeitung und Handel um gut 50 Prozent gestiegen. Dieses Wachstum ist Ausdruck des großen Vertrauens, das Naturland als Marke im Handel genießt“, sagt Wilhelm Heilmann, Geschäftsführer der Naturland Zeichen GmbH.

Steffen Reese, Geschäftsführer des Naturland e.V., betont: „Naturland ist deshalb eine so starke und vertrauenswürdige Bio-Marke, weil dahinter die Bäuerinnen und Bauern selbst stehen. Als Mitglieder im Naturland-Verband gestalten sie die Weiterentwicklung von Bio aktiv mit – und zwar heimisch wie auch international.“

Bio-Lounge und Foodtruck

Leitthema des Naturland-Messeauftritts ist in diesem Jahr die Verbindung von Bio, Genuss und Vielfalt, insbesondere Artenvielfalt. So kann man mithilfe von Virtual-Reality-Brillen als Biene durch einen artenreichen Bio-Acker schwirren oder eine Bio-Aquakultur unter Wasser erleben. Die Bio-Lounge als neuer Veranstaltungsort im Zentrum der Naturland-Fläche lädt zwischen den Veranstaltungen mit Kampagnenfilmen zu den Themen Artenvielfalt und Genuss zum Verweilen ein. Und um die Verbindung von Genuss und Information geht es auch am Bio-Foodtruck, der auf seiner Deutschland-Tour für vier Tage auf der BIOFACH Halt macht.

Bio-Foodtruck, VR-Brillen und die Filme sind Aktivitäten der Informationskampagne „Being Organic in EU“, die Naturland gemeinsam mit dem italienischen Verband FederBio umsetzt, der auf der Messe ebenfalls mit einer Veranstaltung in der Bio-Lounge zu Gast ist.

„Die Zukunft is(s)t Öko“ – Naturland in der Außer-Haus-Verpflegung

Einen fachlichen Schwerpunkt bilden die Angebote für Bio in der Außer-Haus-Verpflegung. Unter dem Motto „Die Zukunft is(s)t Öko“ steht das Gastro-Team der Naturland Zeichen GmbH nicht nur in der Gastro-Lounge am Naturland-Stand für Gespräche bereit, sondern ist überdies mit einem zweiten Stand am „Treffpunkt HoReCa“ vertreten, der Gastro-Sonderfläche der Messe in Halle 3A (Stand 125). Dort gibt unter anderem Bio-Spitzenkoch Konrad Geiger Tipps aus der Praxis für die Umstellung auf Bio.

Daneben werden die Messebesucher:innen wieder entlang verschiedener Themeninseln durch die Naturland-Welt geleitet: von Naturland Fair über Politik & Klima mit Fokus auf den besonders klimaresistenten Anbau in Agroforstsystemen bis zum Tierwohl, von der führenden Rolle von Naturland im Bereich Fish & Seafood bis zum Engagement in zahlreichen Projekten weltweit.

Naturland-Infotheke und Veranstaltungen

Besuchen Sie uns zu den Messeöffnungszeiten täglich von 09.00 bis 18.00 Uhr (Freitag bis 17.00 Uhr) an der Naturland Infotheke in Halle 7A, Stand 344. Die traditionelle Naturland-Standparty in der „Blue Night“ findet in diesem Jahr am Donnerstagabend, 15. Februar, ab 18:00 Uhr statt.

Daneben gibt im Laufe der Messe eine ganze Reihe von Veranstaltungen von oder mit Naturland, teils im Kongressprogramm der Messe, teils am Naturland-Stand. Die komplette Liste finden Sie pfeil weiterleitunghier.

Das Project „Being Organic in EU“ wird von der Europäischen Union finanziert. Die geäußerten Ansichten und Meinungen entsprechen jedoch ausschließlich denen des Autors bzw. der Autoren und spiegeln nicht zwingend die der Europäischen Union oder der Europäischen Exekutivagentur für die Forschung (REA) wider. Weder die Europäische Union noch die Bewilligungsbehörde können dafür verantwortlich gemacht werden.

file ico Pressemitteilung zum Download

Naturland Zeichen GmbH

Kleinhaderner Weg 6
DE-82166 Gräfelfing

Tel. +49 (0)89 898082-700
Fax +49 (0)89 898082-81
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.