Erzeuger

95 Prozent aller Reisenden lesen Gäste-Bewertungen im Internet, bevor sie ihre Buchungsentscheidung treffen. Die Meinung von anderen Gästen für die eigene Urlaubsplanung war nie so wichtig wie heute.

Deshalb verleiht der Landesverband „Bauernhof- und Landurlaub Bayern e.V.“ dieses Jahr zum erste Mal den „Goldenen Gockel“ an bayerische Ferienhöfe, die von den Urlaubern als besonders gastfreundlich beurteilt wurden. Landwirtschaftsminister Helmut Brunner überreichte die Preise an die insgesamt 25 prämierten Ferienhöfe, darunter auch zwei Naturland Betriebe.

Der Naturland Betrieb der Familie Höfler und der Biohof Rechenmacher sind ganz vorne mit dabei im Ranking der gastfreundlichsten bayerischen Urlaubshöfe.  "Wir freuen uns riesig über diese Auszeichnung, die wir vor allem unseren Gästen zu verdanken haben. Deshalb ein ganz herzliches Dankeschön allen Gästen", freut sich Familie Höfler.

Bio Ferienhof Hoefler Sieglinde und Martin Foto Roland LoryEhepaar Höfler flankiert von der Verbandsvorsitzenden Gerda Walser und Staatsminister Helmut Brunner. Foto: Roland Lory

Vorbei sind die Zeiten, wo Urlaub auf dem Bauernhof ein spartanisches Zimmer mit Gemeinschafts-WC auf dem Flur bedeutete. Die Höfe investieren mittlerweile in geräumige moderne 4- und 5-Sterne Ferienwohnung, bei denen keine Wünsche offen bleiben. Zudem profitieren die Gäste in den meisten Fällen davon, dass sie sich direkt auf dem Hof mit frischen Bio-Produkten versorgen können, so auch auf dem Biohof Rechenmacher, der seinen Gästen z.B. einen Frühtsückservice mit hofeigenen Produkten anbietet. Doch ein Kriterium bleibt über die Jahrzehnte bestehen: Die herzliche und persönliche Gastfreundschaft ist nach wie vor das Aushängeschild von Bauernhof- und Landurlaub in Bayern.

Biohof Rechenmacher Helga und Michael Gretschmann Foto Roland LoryEhepaar Gretschmann vom Biohof Rechenmacher. Foto: Roland Lory

Die Preisverleihung fand am 2. Juni auf dem Berghof Walser im oberbayerischen Obersöchering statt. Anlass war das 25-jährige Jubiläum des Landesverbands Bauernhof- und Landurlaub Bayern. Der „Goldene Gockel“ soll künftig jedes Jahr verliehen werden.