agroforst 1199

Naturland International

Olivenoelaward BF 2016 mitUrkundeundOel Bild2Von rechts nach link: Michael Stienen (Naturland Zeichen GmbH), Samira Eisenbach y Johannes Eisenbach (Biocyclic Network), Alexander Koch (Naturland)Auf der BIOFACH gab es auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Auszeichnungen für langjährige Naturland Mitgliedsbetriebe und Partner. Zum wiederholten Mal erfolgreich war der griechische Naturland Partner Biocyclic Network. Beim „BioFach 2016 Olive Oil Award“ in Nürnberg wurde dieses Mal das extra native biozyklische Olivenöl von Samira und Johannes Eisenbach aus Kalamata/Messinia unter den TOP 10 ausgezeichnet. Zum dritten Mal in Folge wird damit ein nach den Naturland Standards erzeugtes Olivenöl unseres griechischen Partners Biocyclic Network auf der BIOFACH ausgezeichnet.

Alle Öle wurden nach Geruch, Geschmack und allgemeinem Zustand bewertet. Hier erhielt das Olivenöl des Panhellenischen Bio-Betriebsnetzes Biocyclic Network Bestnoten und wurde zurecht mit dem zweiten Platz ausgezeichnet.

Der unverwechselbare Geschmack dieses Olivenöls kommt auch durch die Einzelbetriebsabfüllung („Single-Farm-Product“) zustande. Außerdem liegt der gesamte Herstellungsprozess vom Anbau, Pressen und Abfüllen in einer Hand. Um sämtliche Inhaltsstoffe und das ursprüngliche Fettsäuremuster zu erhalten, erfolgt die schonende Kaltpressung der Olivenmaische (immer unter 28°C) unmittelbar, d.h. nur wenige Stunden nach der Ernte. Das Olivenöl ist zudem nach den eigenen biozyklischen Standards der griechischen Erzeugerorganisation Biocyclic Network hergestellt. Diese sind eine auf die griechisch-mediterrane Situation abgestimmte Ergänzung zu den existierenden allgemeinen Naturland-Richtlinien.

Bei der Pflege der Olivenhaine wird bewußt auf die Reaktivierung des Bodenlebens und die Erhaltung der Artenvielfalt abgezielt. So werden verschiedene Baumarten gepflanzt und die schonende Bodenbearbeitung in bestimmten zeitlichen Abständen erst nach dem Aussamen der zwischen den Bäumen wachsenden Wild- und Heilpflanzen vorgenommen. Außerdem wird der durch die Ölpressung entstehende Oliventrester zusammen mit Olivenblättern und -zweigen später als Kompost zurück auf die Olivenhaine ausgebracht. Dabei werden keinerlei Hilfsstoffe oder Düngemittel tierischen Ursprungs eingesetzt. Biozyklisches Olivenöl ist daher bio-vegan erzeugt.