Projekt
Innovationen für Kleinbauern

Internationales Engagement

Innovationen des Öko-Landbaus für Kleinbäuerinnen und Bauern in Afrika und Asien

Der verbesserte Zugang zu Wissen und Innovationen des Öko-Landbaus hat großes Potenzial, um die Produktivität kleinbäuerlicher Betriebe in Afrika und Indien wirtschaftlich, ökologisch und sozial nachhaltig zu steigern. Mit dieser Zielsetzung kooperieren das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL), der Öko-Weltdachverband IFOAM und der Naturland Verband für ökologischen Landbau in einem gemeinsamen Projekt mit sieben Grünen Innovationszentren in der Agrar- und Ernährungswirtschaft (GIAE) in Afrika und Indien.

Die Grünen Innovationszentren sind Teil der Sonderinitiative „EINEWELT ohne Hunger“ des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und werden in den Partnerländern von der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) umgesetzt. Die Zentren aus Äthiopien, Kamerun, Malawi, Mali, Benin, Togo und Indien sind gemeinsam als Partner der drei Öko-Organisationen in der Arbeitsgruppe Ökolandbau vernetzt.

Förderung des Öko-Landbaus

Der ökologische Landbau spielt eine wichtige Rolle bei dem weltweiten Versuch, die Herausforderungen des Klimawandels, der Bodendegradation und der Ernährungssicherheit zu bewältigen. Mit dem Projekt sollen die Grünen Innovationszentren bei der Förderung ökologischer landwirtschaftlicher Praktiken in den Zielländern unterstützt werden, mit dem übergeordneten Ziel, einen Beitrag zum SDG 2 zu leisten: Hunger beenden, Ernährungssicherheit und verbesserte Ernährung erreichen.
Naturland wird in diesem Rahmen z.B. Online-Seminare zu verschiedenen Themen des Ökolandbaus durchführen und Infomaterial (z.B. Poster, Videos) mitentwickeln.

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Hisch

Int. Projekte & Entwicklung
Afrika

+49/151 659 051 61


Förderung

Finanziert durch das Bundesministerium für Entwicklung und Zusammenarbeit, durchgeführt von der deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH im Rahmen der Grüne Innovationszentren.

Naturland - Verband für ökologischen Landbau e. V.

Kleinhaderner Weg 1
82166 Gräfelfing
Tel. +49 (0)89 898082-0
Fax +49 (0)89 898082-90
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!