Projekt
Uganda:
Stärkung bäuerlicher Strukturen

Internationales Engagement

Stärkung bäuerlicher Strukturen in Uganda

Das Projekt zielt darauf ab, Bauern-Organisationen im Bereich Kaffee zu stärken. Schwerpunktthemen sind dabei die Entwicklung von Organisationen sowie ausgewählte praktische Fragen.

Naturland und die Andreas Hermes Academy (AHA) arbeiten zusammen mit drei Kaffee-Kooperativen im Süd-Westen von. Ein Fokus liegt auf der Weiterbildung der Landwirt:innen. Während die AHA sich auf die Stärkung der Organisationsstrukturen und des Managements fokussiert, ist Naturland für die technischen Fragen im Ökolandbau zuständig.

Dauer: 01.02.2021 bis 31.01.2024.

Ihre Ansprechpartnerin

Ann-Kathrin Trappenberg

Teamleitung
Int. Projekte & Entwicklung

+49/089 898082-280


Förderer

Bundesministerium für Entwicklung und Zusammenarbeit.

Naturland - Verband für ökologischen Landbau e. V.

Kleinhaderner Weg 1
82166 Gräfelfing
Tel. +49 (0)89 898082-0
Fax +49 (0)89 898082-90
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!